Gästebuch

Schicken Sie uns einen Kommentar. Die neuesten Beiträge erscheinen zuerst.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Michael Heidemann (Donnerstag, 10. August 2017 20:24)

    Hallo,
    ich bin beim Googeln zufällig auf eure Seite gestoßen... da Feedback ja meist nur kommt wenn etwas nicht so gut oder schön ist, finde ich es um so wichtiger, die wirklich tolle Seite mit vielen Infos zu loben. Weiter so!

  • Ulrike von Walter (Freitag, 07. Oktober 2016 15:50)

    Im Auftrag meiner erschöpften aber glücklichen Kollegin möchte ich hier einen Schwung an guter Laune weitergeben. Angefangen von der Spülmaschine und dem dazugehörigen Reinigungsmittel, bis zu den
    Holzbetten mit Rausfallschutz zu den warmen Decken und dem fantastischm Essen, es hat alles sehr an Qualität gewonnen. Trotz der Grippewelle, die sowohl den Bürgermeister als auch das Pädagigische
    Team lahmgelegt hat, hat alles einfach wundervoll geklappt. Die Kinder haben sich wohlgefühlt und waren traurig, dass sie schon nach Hause fahren mussten.
    Viele Grüße von der Grundschullehrerin Monika Meier-Hardt, Haus Walter-Kolb rechts!

  • Pooja (Donnerstag, 03. Dezember 2015 13:26)

    Hallo Manu,bei Klassenfahrten habe ich bis zum Schluss Tre4nen in den Augen gehabt. Aber jetzt wenn mein Sohn aeillne mit Freunden wehzieht auf ein Konzert oder ein Festival, bin ich relativ ruhig.
    Man nabelt sich ganz automatisch, Schritt ffcr Schritt ab. Trotz allem bich ich aber froh, wenn ich sie alle gesund und munter wieder sehe.Ich wfcnsche dir eine schf6ne Woche. Manchmal ist es echt
    schf6n, wenn man mal mehr Zeit ffcr sich hat. Und vor allen Dingen ist es bei uns hier, dann wirklich ruhiger.LGBarbara

  • Imran Ghaznawi (Sonntag, 05. April 2015 18:22)

    ich war 2011 auf der Wegscheide mit meiner ehemalige 5. Klasse und bin ab morgen fuer 5 Tage wieder auf der Wegscheide aber diesmal mit meinem Verein

  • Michael Weibrecht (Montag, 23. März 2015 05:44)

    Hallo, ich war 1971 auf der Wegscheide. Es war eine wunderbare Zeit. Die Natur war einzigartig, wenn man aus einer Großstadt gekommen ist wie Frankfurt am Main. Macht weiter so. Die guten
    Erinnerungen bleiben für immer haften.

  • Marie (Mittwoch, 23. Juli 2014 10:00)

    Hallo,
    die Seite gefällt mir sehr gut. Ich werde meine Söhne für das nächste Jahr für das Fußball Camp anmelden.
    VG
    Marie

  • Erwin Eskes (Dienstag, 22. Juli 2014 22:01)

    I visited wegscheide 2 times in i think 1977 And 1978. We had a wonderfull time here And still have very good memories! I am from Den Haag Holland And I still remember Susan Nichols (german/american)
    from that time . Would very much to get. in touch with her, but I can not find her through the internet. Thank you again for a wonderfull time!

  • Anonymus (Dienstag, 11. Februar 2014 00:34)

    Guten Tag,
    Wir waren vom 17-21.06.2013 auf dieser Jugendherberge.:) Wir fanden es sehr schön und es gab ausreichend Platz für Aktivitäten.
    Wir haben auf der Klassenfahrt Leute kennengelernt von denen wir leider ihre Namen nicht mehr haben. Wir würden diese gerne Kontaktieren und sie wären eine sehr große Hilfe wenn sie uns dabei helfen
    würden.
    Wir bedanken uns im vorraus:)

  • Petra Hoffmann (Montag, 07. Oktober 2013 17:39)

    1984 war ich mit meiner Schulklasse auf der Wegscheide. Es war eine sehr schöne Klassenfahrt und freue mich, dass es euch immer noch gibt.

  • UNBEKANNT (Dienstag, 18. Juni 2013 21:50)

    Ich werde am 24-28.6 .2013 anlässlich unserer Klassenfahrt zu ihnen fahren .ich freue mich schon voll darauf . Wir werden bei ihnen eine tolle ZEIT VERBRINGEN .

  • Jens Haag (Montag, 15. April 2013 09:40)

    Es war wunderschön. Danke an alle, die mir gestern zum dreißigjährigen Betreuerjubiläum auf der Wegscheide gratuliert haben, es war wunderschön, ich habe mich riesig über all die Begegnungen und
    Gespräche gefreut. Besonders beeindruckt war ich von einem Gespräch mit der Tochter Konrad Höhnens, des ersten Wegscheide-Bürgermeisters nach dem Krieg. Die Dame macht gerade eine Kur in Bad Orb und
    kam vorbei. Trotz ihres hohen Alters machte sie einen geistig sehr regen Eindruck. Sie hatte dieses typische Leuchten beim Anblick der Wegscheide in den Augen.
    Weiß jemand, wie die sie heute heißt, ich würde gerne mit ihr in Kontakt treten, um sie regelmäßig über die Aktivitäten der Wegscheider zu informieren.

  • Stefan (Montag, 15. April 2013 09:35)

    Das war gestern ein toller "Tag der offenen Tür". Programm, Wetter, Leute alles passte und war für jung und alt ein gelungener Sonntag.

  • Florian M. (Mittwoch, 13. Februar 2013 17:07)

    Sehr schöne Hompage!