Mit heißem Eisen coole Bilder malen!

Enkaustik ist eine über 2000 Jahre alte Maltechnik mit flüssigem farbigem Bienenwachs. Das Wachs wird mit Hilfe verschiedener Geräte, wie z. B. Bügeleisen und Fön geschmolzen und auf spezielle Malkartons aufgetragen.

Die Leuchtkraft der Farben und die Tiefe der Bilder ist einfach unbeschreiblich schön, man muß kein Künstler sein, um sich in ihren Bann ziehen zu lassen.

Wer möchte kann aus seinen Kunstwerken später auch Grußkarten oder Kalender machen.

Zielgruppe: ab 3. Klasse
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Zeit: ganzjährig
Kosten: 150 € pro Klasse zuzüglich 2 € Materialkosten pro Person
Information & Anmeldung:  
www.umweltbildung-wegscheide.de
Projektleitung: Frederike Schürenkämper