Fidibus – Feuerzauber ohne Hokuspokus

Die Erzeugung von Feuer zählt zu den ältesten Kulturtechniken. Die Nutzung und zunehmende Beherrschung des Feuers war ein wichtiger Faktor der Menschwerdung. Feuer wärmt, stärkt die Gemeinschaft und lässt Freiraum für Spiritualität.

 

An diesem Feuerabend lernt ihr auf verschiedene Arten Feuer zu entfachen, den respektvollen Umgang mit dem heißen Element und entzündet als Gruppe euer eigenes Feuer.

Wir sprechen über verschiedene Feuertechniken und ihr könnt beim schnellsten Feuerspiel der Welt euer Können ausprobieren. Der gesellige Abschluss dieses Abends kann mit Liedern und mitgebrachten Instrumenten, z.B. Gitarren, gestaltet werden. Außerdem werdet ihr am offenen Feuer eine süße Überraschung zubereiten, die ihr vielleicht nur aus dem Kino kennt…


Zielgruppe: Ab 3. Klasse
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Zeit: ganzjährig
Kosten: 130 € pro Klasse
Information & Anmeldung:  
www.umweltbildung-wegscheide.de
Projektleitung: Maren Nowak