Erlebnis – Bogenschießen

Eine unerwartete Erfahrung - das Treffen ist nicht vom Zielen abhängig

Du und dein Bogen stehen bereits unter Spannung, Deine Konzentration bewegt sich zum Ziel und macht dein inneres Auge scharfsichtig. Versuche zu sehen, wie der Pfeil die Scheibe trifft. Wenn der Pfeil dann die Bogensehne verlässt, muss deine Körperspannung aufrecht erhalten bleiben und dein Kopf lenkt den Pfeil ins Ziel. Bogenschießen fördert Selbstvertrauen, innere Freude und Zufriedenheit.

 

Zu Beginn gibt es eine Einweisung in die Sicherheitsregeln beim Bogensport. Vom richtigen Stand, über das Einlegen der Pfeile bis zur richtigen Körperhaltung, dem intuitiven Zielen, Ankern und Lösen, werden alle nötigen Techniken ausführlich erklärt und geübt.

 

Bis 24 TN sind möglich. Es wird in Kleingruppen von bis 6 TN gearbeitet, welche gleichzeitig schießen dürfen. Das Programm ist sowohl mental als auch körperlich herausfordernd und kann somit als Intensivkurs bezeichnet werden.

Zielgruppe: ab 3. Klasse
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Zeit: nach Vereinbarung
Kosten: 180 € für max. 24  Personen (inkl. Material)
Information & Anmeldung:  
www.umweltbildung-wegscheide.de
Projektleitung: TeamRopes (Alexander Geist), 0160-1 60 39 00, TeamRopes(at)yahoo.de,  www.teamropes.de